Web

 

Apple veröffentlicht Sicherheits-Update für Mac OS X

03.12.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Apple hat ein Sicherheits-Update für die Client- und Server-Versionen von Mac OS X (10.2.8 und 10.3.6) veröffentlicht. Das "Security Update 2004-12-02" behebt insgesamt 16 Fehler in quelloffenen und proprietären Komponenten des Free-BSD-basierenden Macintosh-Betriebssystems. Gefixt werden damit Apache, AppKit, HIToolbox, Kerberos, Postfix, PSNormalizer, Safari sowie das Terminal. Das Update steht über die Softwareaktualisierung des Systems sowie als separater Download (15 bis 24 MB) zur Verfügung. (tc)