Web

 

Apple veröffentlicht iTunes 2.0.3 Classic

23.01.2002
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Von den Akamai-beschleunigten Servern bei Apple kann man ab sofort das kostenlose Musik-Verwaltungsprogramm "iTunes" in der aktuellsten Version 2.0.3 in deutscher Sprache auch für das klassiche Mac OS herunterladen (~3,5 MB), obwohl die Download-Seite noch immer Release-Stand 2.0.2 meldet. Für Mac OS X ist iTunes 2.0.3 bereits seit einiger Zeit zu haben. Die neue Classic-Version bietet neben Bugfixes vor allem Besitzern eines "iPod"-Audioplayers einige Vorteile. Beispielsweise lässt sich festlegen, dass jeweils nur bestimmte Titel der Bibliothek zum Gerät übertragen werden.

iTunes kann Musik von CDs digitalisieren, Audio-Dateien wiedergeben (mit Equalizer), verwalten und auf CDs brennen sowie Internet-Radiostationen abspielen. Die Software basiert in vielen Bereichen auf "Soundjam" von Casady and Greene, das Apple vor einiger Zeit aufgekauft hatte.

Tipp: Wer bei der Installation mit einem "Fehler -39" konfrontiert wird, sollte die alte iTunes-Version und eventuell auch deren Preferences von der Platte löschen. (tc)