Web

 

Apple veröffentlicht iCal 1.5.2

20.01.2004

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Apple hat gestern das Update auf Version 1.5.2 seiner in Mac OS X integrierten Kalendersoftware "iCal" veröffentlicht (~7 MB(). Dieses zeigt Detailinfos zu Terminen nun wahlweise auch in einem separaten Fenster und nicht mehr nur in einem Fach an (dies kommt vor allem Nutzern mit kleineren Bildschirmen zugute). Außerdem ist eine verbesserte Alarmfunktion integriert; ferner soll die neue Version schneller und zuverlässiger laufen. (tc)