Web

 

Apple repariert 64-Bit-Fähigkeiten von Mac OS X

19.08.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Apple hat gestern die Version 1.1 des "Security Update 2005-007" veröffentlicht. Der ursprüngliche Sammelpatch hatte G5-Macs ihrer 64-Bit-Fähigkeiten beraubt, weil er versehentlich eine reine 32-Bit-Ausführung der Datei "LibSystem" einspielte (siehe "Apple Sicherheits-Update stoppt 64-Bit-Anwendungen"). Diese wurde in der korrigierten Version durch eine kombinierte 32/64-Bit-Variante ersetzt, ansonsten sind beide Patches vollkommen identisch. (tc)