Einladung

Apple macht iPhone-Vorstellung am 12. September offiziell

05.09.2012
Jetzt ist es so gut wie offiziell: Apple wird sein nächstes iPhone am 12. September vorstellen.
Die Apple-Einladung mit ihrem vielsagenden Schattenwurf
Die Apple-Einladung mit ihrem vielsagenden Schattenwurf
Foto: Apple

Der Konzern verschickte am Dienstag Einladungen zu einem Pressetermin. Apple kündigte darin zwar nicht ausdrücklich an, dass es wie erwartet um das nächste iPhone gehen wird. Es gab jedoch einen unmissverständlichen Hinweis: Der Schatten der 12 auf der Einladung wurde wie eine 5 gestaltet - einer Meldung von "TechCrunch" mit geleakten Verpackungsbildern zufolge wird das Gerät aber analog zum iPad als "das neue iPhone" vermarktet werden. Der Text in der Einladung lautet: "Es ist fast da."

In den kommenden Tagen stellen gleich mehrere Hersteller neue Geräte vor. Den Anfang machen am Mittwoch Nokia zusammen mit dem Partner Microsoft sowie Motorola. Am Donnerstag folgt der Online-Einzelhändler Amazon, von dem man eine neue Version des Tablets "Kindle Fire" erwartet. Für den 19. September hat der Smartphone-Hersteller HTC zu einer Präsentation nach New York eingeladen - hier werden wie bei Nokia neue Geräte mit Windows erwartet. (dpa/tc)