Am 1. September

Apple lädt zu Musik-Event

26.08.2010
Die nächste Runde von Apple-Neuheiten gibt es am 1. September - und damit heuer vor der IFA in Berlin.
Das sieht nach Musik aus: Die Gitarre von der Apple-Einladung
Das sieht nach Musik aus: Die Gitarre von der Apple-Einladung

Dabei dürfte es vorrangig um Musik gehen: Der iPhone- und iPad- Konzern platzierte auf der am Mittwochabend verschickten Einladung das Bild einer Gitarre mit einem Ausschnitt in Form des Apple-Logos. Nach einhelliger Einschätzung von Beobachtern ist mit neuen Versionen der iPod-Multimedia-Player zu rechnen.

Apple hat in den vergangenen Jahren stets um diese Jahreszeit neue Produkte für das Weihnachtsgeschäft präsentiert. Der kalifornische Konzern macht wie immer ein großes Geheimnis aus dem konkreten Inhalt des Events. Unklar ist auch, ob Apple-Chef Steve Jobs persönlich auftreten wird.

Spekuliert wird allerdings auch über einen verstärkten Vorstoß von Apple ins Fernsehgeschäft. Nach übereinstimmenden Berichten in Wirtschaftsmedien handelt Apple gerade mit führenden US- Fernsehsendern einen neuen Deal aus. Es gehe darum, Folgen von TV- Serien zu 99 US-Cent zu "verleihen". Der Nutzer könnte sie sich dann eine beschränkte Zeit ansehen. Das Angebot würde aber zunächst nur im US-Markt greifen, weil die internationale Rechte-Vermarktung sehr komplex ist.

Hartnäckige Gerüchte gibt es auch über eine neue Version von Apples Wohnzimmer-Box "AppleTV", über die Filme und Musik gemietet und gekauft werden können. Das neue "ITV " solle drastisch billiger werden und künftig mit dem iPhone-Betriebssystem iOS laufen. (dap/tc)