Rarität

"Apple I" zu angeblichem Rekordpreis versteigert

26.11.2012
Ein Kölner Auktionshaus hat nach eigenen Angaben einen der ersten "Apple-I"-Computer für fast eine halbe Million Euro versteigert und damit angeblich einen Rekordpreis erzielt.
Foto: Live Auctioneers / Team Breker

Wie Unternehmenssprecher Uwe Breker am Samstag mitteilte, handelte es sich um einen der ersten Rechner, den der frühere und inzwischen verstorbene Apple-Chef Steve Jobs zusammen mit Entwickler Steve Wozniak 1976 in der Garage seines Elternhauses gebastelt hatte. Von "Apple I" habe es nur 200 Stück gegeben. Sechs davon existierten noch heute und seien funktionsfähig. Wer den antiken Rechner ersteigerte, wurde nicht bekannt. (dpa/tc)