Web

 

Apple bringt Updates für iLife-Anwendungen

15.04.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Für die drei Anwendungen "iPhoto", "iMovie HD" und "iDVD" aus seiner Suite "iLife '05" hat Apple gestern Wartungs-Updates bereitgestellt. iPhoto 5.0.2 behebt Probleme mit dem Layout von Fotoalben, bei der Mehrwortsuche, der Integration von iDVD-Diashows und soll bei Slideshows und Bildbearbeitung auf G3-Rechner schneller arbeiten. iDVD 5.0.1 sei insgesamt stabiler und schneller sowie kompatibler mit iPhoto und iMovie HD, heißt es.

Die meisten Änderungen gibt es in der Videoschnitt-Software iMovie HD, die nun HD-Video zum Camcorder exportiert, mit HD-720p-Inhalten synchronisiert, DV-Video auch bei Live-Aufnahme oder analogem Pass-through aufnimmt, Capturing von Hi8-Geräten unterstützt, Titel über DV-Content platzieren kann, iPhoto-Slideshows mit geschützten Inhalten wiedergibt und Filme aus Version 4 mit Geschwindigkeitsanpassungen öffnen kann. Verbessert wurden außerdem die Bild- und Ton-Synchronisation für DV-Projekte. Alle Updates können über die Software-Aktualisierung von Mac OS X geladen werden. (tc)