Web

 

Apple beantragt Patent auf durchsichtige Fenster

19.05.2004

Apple hat beim U.S. Patent and Trademark Office ein Patent auf durchsichtige Fenster - auf dem Computerschreibtisch, versteht sich - beantragt. Solche Fenster gibt es seit Einführung von Mac OS X im Jahr 2001, und Microsoft will derartiges 2006 auch in sein Longhorn-Windows einbauen. In Apples Patentantrag geht es allerdings um eine spezielle Anwendung des Konzepts - Fenster sollen dann transparenter werden, wenn sie längere Zeit nicht benutzt wurden (Microsoft verwendet dies übrigens bereits in der Formatierungspalette von Office 2004 für den Mac, das hierzulande ab Mitte Juni erhältlich ist). Eingereicht wurde der Antrag bereits im vergangenen November, aber erst jetzt durch Veröffentlichung im Web öffentlich. Ob Microsoft mit seinen Longhorn-Benutzerschnittstellen "Aero" und "Aero Glass" Ähnliches vorhat, ist nicht bekannt. (tc)