Web

 

AOL verstärkt Zusammenarbeit mit Akamai

10.10.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der weltweit größte Online-Dienst America Online (AOL) wird in seinem Netz künftig Edge-Server des Content-Delivery-Spezialisten Akamai und auch dessen Software "Edgesuite" einsetzen. Finanzielle Details der Kooperation wurden nicht veröffentlicht. Erklärtes Ziel ist es, die Übertragung von Inhalten zu AOL-Nutzern zu beschleunigen und zu optimieren - besonders wichtig angesichts der Tatsache, dass der Online-Riese mit Hauptsitz in Dulles, Virginia, immer stärker auf breitbandigen Content setzt. (tc)