Web

 

AOL: Keine Übernahme von Red Hat

23.01.2002
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - AOL hat Gerüchte um eine anstehende Übernahme von Red Hat zurückgewiesen. Der Online-Dienst habe nie mit dem Linux-Distributor verhandelt. Für Aufregung sorgte ein Bericht am vergangenen Wochenende, in dem die "Washington Post" von Insidern erfahren haben will, dass AOL in Übernahmegesprächen mit Red Hat stehe (Computerwoche online berichtete).

Der US-Zeitung zufolge sollte das Motiv hinter den Akquisitionsplänen der Versuch sein, sich von Microsoft unabhängiger zu machen. Dazu hätte den Gerüchten zufolge auch die Entwicklung eines eigenen Betriebssystems von AOL beitragen sollen. (lex)