WhatsApp Sniffer

Android-Anwendung liest WhatsApp-Unterhaltungen mit

14.05.2012
Die Sicherheits-Spezialisten von G-Data warnen vor einer Android-App, die in einem öffentlichen WLAN WhatsApp-Konversationen ausspähen kann.

Mit WhatsApp Sniffer können Nutzer von Android-Geräten über die beliebte Messaging-App WhatsApp geführte (Gruppen-) Chat-Unterhaltungen mitverfolgen, wenn einer der Teilnehmer per WLAN an einem öffentlichen Hotspot mit dem Internet verbunden ist. Die Mitleser brauchen dazu nur ein entsperrtes Android-Smartphone mit der installierten WhatsApp-Sniffer-App, das in das gleiche WLAN eingebucht ist. Zwar hatte der WhatsApp-Anbieter kürzlich eine überarbeitete Version ((2.7.7532) seiner Messaging-App veröffentlicht, die entsprechende Sicherheitslücke damit laut G-Data aber nicht geschlossen.

Laut G-Data hat Google mittlerweile das Spähprogramm WhatsApp Sniffer aus dem Google Play Store entfernt, doch es kann weiterhin von denjenigen Nutzern eingesetzt werden, die das Programm zuvor schon heruntergeladen hatten. Zudem könnte das Programm über alternative Download-Plattformen weiterhin erhältlich sein.

G-Data empfiehlt Nutzern des WhatsApp-Messengers, ihre Chats über die Mobilfunkverbindung laufen zu lassen, da hier ein Ausspähen der Inhalte für Fremde weitaus schwieriger sei. Alternativ können Sicherheitsbewusste auch auf Messaging-Dienste ausweichen, bei denen die Kommunikation verschlüsselt wird. Ein Beispiel hierfür ist die unter Android und iOS laufende App von Yuilop.

powered by AreaMobile

 

verybestsecret

Die App gibt es nicht mehr..

comments powered by Disqus