Web

 

Amex wird Vertriebspartner für SAPs Business One

27.03.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - SAP hat American Express als Vertriebspartner für "Business One" in den USA gewonnen. Wie ein Sprecher der Walldorfer Softwareschmiede bestätigte, wird der Konzern am heutigen Donnerstag auf einer Pressekonferenz in San Francisco eine entsprechende Ankündigung machen. Einem Bericht im "Wall Street Journal" zufolge seien außer dem in New York ansässigen Finanz-und Dienstleistungskonzern eventuell noch weitere US-Unternehmen bereit, die Mittelsstandssoftware von SAP vertreiben. Neben der Suche nach Business-One-Resellern in Europa werde der Softwarekonzern auch in den USA von HP unterstützt, hieß es.

American-Express bietet in seinen US-Filialen Buchprüfungs- sowie andere Geschäftsdienstleistungen für mittelständische Unternehmen an und vertreibt dabei bereits Software von einigen SAP-Konkurrenten wie Microsoft, Siebel oder Sage-Tochter Best Software. (mb)