Web

 

AMD produziert erste Kupfer-Chips in Europa

12.07.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Advanced Micro Devices (AMD) will noch in diesem Jahr in Europa mit der Produktion des "K7"-Chips auf Basis von Kupfertechnologie beginnen. Dies berichtet die "Dresdner Neueste Nachrichten" in ihrer Sonntagsausgabe. Bei dem "Athlon"-Mikroprozessor ersetzt das leitfähigere Kupfer die bisherigen Aluminiumverbindungen in den Schaltkreisen. Dadurch werden die Prozessoren schneller und kleiner. Athlon soll mit Taktraten von 500 bis 700 Megahetz auf den Markt kommen.