Web

 

AMD plant Dual-Core-Opteron

30.04.2004

Chiphersteller und Intel-Rivale Advanced Micro Devices(AMD) will in der zweiten Jahreshälfte 2005 eine leistungsfähigere Dual-Core-Variante seines Server-Prozessors Opteron auf den Markt bringen. Das gab AMD-CEO Hector Ruiz auf der Jahreshauptversammlung des Unternehmens bekannt. Die Markteinführung einer Desktop-Version des Chips mit zwei Prozessorkernen sei ebenfalls denkbar, jedoch abhängig von der Nachfrage.

Darüber hinaus plant AMD verstärkt Produkte für Entwicklungsländer zu entwerfen. "Es gibt bereits 600 Millionen Internet-User, aber noch sechs Milliarden Menschen auf der Welt, die es nutzen wollen", begründete der CEO das dahingehende Engagement und verwies "auf das ungeheure, noch unerforschte menschliche Potenzial". (kf)