Ab Mitte Juni

Amazon verkauft Kindle-Tablets weltweit

23.05.2013
Der weltgrößte Online-Einzelhändler Amazon macht seine Kindle-Tablets und die dazugehörende App-Plattform weltweit verfügbar.
Ein Kindle-Fire-Tablet von Amazon
Ein Kindle-Fire-Tablet von Amazon
Foto: Amazon

Vom 13. Juni an werden die beiden Größen des Tablets Kindle Fire HD in 170 Länder ausgeliefert, wie Amazon am Donnerstag mitteilte. Der App-Shop sei ab sofort in fast 200 Ländern zugänglich. Amazon hatte die Kindle-Tablets zunächst in den USA gestartet und dann schrittweise in weiteren ausgewählten Ländern auf den Markt gebracht. Jetzt kommt der große Schub.

Amazon selbst nennt keine Verkaufszahlen für seine Tablet-Computer. Nach Berechnungen der Marktforschungsfirma IDC hielten die verschiedenen Kindle-Fire-Modelle im ersten Quartal einen Marktanteil von 3,7 Prozent mit 1,8 Millionen verkauften Geräten. Apple ist drei Jahre nach dem Start des ersten iPad nach wie vor die Nummer eins, allerdings sank der Marktanteil IDC zufolge auf zuletzt knapp 40 Prozent. (dpa/tc)