Web

 

Amazon.com startet Computer-Verkauf

30.08.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Internet-Händler Amazon.com verkauft ab heute in den USA erstmals Computer in seinem Online-Elektronik-Shop. Angeboten werden PCs und Laptops der Firmen Apple, Compaq, Hewlett-Packard, Toshiba und IBM. Mit der Logistik und Lieferung wurde das Vertriebsunternehmen Ingram Micro Inc. beauftragt. Zudem wird Amazon.com künftig auch gebrauchte Computer auf Kommissionsbasis anbieten. Trotz der gesunkenen Nachfrage nach PCs zeigt sich Carl Gish, Vice President von Amazons Elektronik-Gruppe, optimistisch: "Wir erwarten, dass es für uns vom ersten Tag an ein attraktives Geschäft ist. Besonders aufgrund des Modells, das wir verfolgen." Ob man demnächst auch bei Amazon.de Computer erwerben kann, ist nicht bekannt.