Web

 

Amazon.com lässt Kunden in Büchern schmökern

11.10.2001
0

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Internet-Händlers Amazon.com bietet seinen Kunden ab sofort die Möglichkeit, Auszüge aus seinen zum Verkauf angebotenen Büchern online abzurufen. Über den Service "Look inside the book" kann der Benutzer unter anderem das Inhaltsverzeichnis, ausgewählte Seiten, den Klappentext sowie die Vorder- und Rückseite des Buches betrachten. Das Angebot umfasst rund 25.000 Titel. Derzeit ist der Service ausschließlich über die US-Website verfügbar. Nach Angaben von Steve Kessel, Vice President von Amazons Media Abteilung, reagiert das Unternehmen damit auf Kundenwünsche. Allerdings dürfte der neue Dienst auch als Maßnahme zu verstehen zu sein, um die sinkenden Umsätze des Unternehmens im Kerngeschäft mit Büchern aufzuhalten.