Alte IBM-Rechner profitieren Getunte Blue-Lightning-Chips heben 386-PCs auf 486-Niveau

05.08.1994

MUENCHEN (CW) - Die Evergreen Technologies Inc. aus Corvallis, Oregon, hat sich auf das Aufruesten von Intel-PCs spezialisiert. Die Amerikaner verwenden dafuer als CPU getunte Blue-Lightning- Chips von Cyrix/IBM.

Als neuestes Modell stellt Evergreen mit dem "Blue Lightning Rev To 486" einen Prozessor mit 16 Megahertz vor, der intern mit dreifacher Taktfrequenz schlaegt und fuer die Aufruestung von IBM- Rechnern der Klasse 55SX gedacht ist. Damit koennen auch die Anwender dieses 386er PCs in den Genuss der 486-Leistung kommen. IBM lieferte seinerzeit die Haelfte der Rechner mit einem alten Chipdesign aus, das sich bislang nur schwer aufruesten liess. Die Evergreen-CPU ist fuer 449 Dollar zu haben. Der Hersteller bietet weitere Upgrade-Module fuer unterschiedlich getaktete 386-PCs an.