Web

 

Altavista: Internet bald auch in Deutschland kostenlos?

11.05.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die inzwischen mehrheitlich im Besitz von CMGI befindliche Internet-Company Altavista Co. (bekannt vor allem durch die gleichnamige Search-Engine) plant offenbar kostenlose Internet-Zugänge auch in Kontinentaleuropa - in Großbritannien ist man bereits mit einem entsprechenden Service vertreten. Pierre Paperon, der neue Europa-Chef des Unternehmens, erklärte gegenüber dem "Wall Street Journal", in Frankreich wolle Altavista spätestens ab September dieses Jahres kostenlosen Zugang zum Internet offerieren. Die Surfer müssten allerdings weiterhin die normalen Telefongebühren entrichten, heißt es. Das Blatt zitiert darüber hinaus einen anonymen Insider mit der Aussage, ähnliche Pläne verfolge Altavista auch für Deutschland, Italien sowie Spanien.