COMPUTERWOCHE Insider

Alles über Frauen in der IT

Karriere in der IT ist ihr Leib- und Magenthema - und das seit 18 Jahren. Langweilig? Nein, sie endeckt immer wieder neue Facetten in der IT-Arbeitswelt und in ihrem eigenen Job. Sie recherchiert, schreibt, redigiert, moderiert, plant und organisert.
Frauen in IT-Jobs oder gar in IT-Führungspositionen sind immer noch die Ausnahme. Immer mehr Unternehmen werben um den weiblichen Nachwuchs. Unser Dossier zeigt Einstiegs- und Aufstiegsmöglichkeiten in die IT auf.
»

Insider werden lohnt sich!

Registrieren Sie sich jetzt als INSIDER und laden Sie sich diese und weitere Ausgaben kostenlos herunter. Profitieren Sie von exklusiven News, Hintergrundberichten und fundierten Analysen zu aktuellen Technologiethemen und bleiben Sie so stets top informiert.

Login Registrieren

Sie haben Informatik studiert und wollen wissen, welche Chancen die ITK-Branche Ihnen als Frau eröffnet? Oder haben Sie bereits den Berufseinstieg hinter sich gelassen und fragen sich, wie der erste Schritt auf der Karriereleiter gelingen kann. Und was kann man von Frauen lernen, die es bis an die Spitze geschafft haben und ein Unternehmen führen?

Unser Computer Insider beleuchtet dieses Mal das Thema "Frauen in der IT".
Unser Computer Insider beleuchtet dieses Mal das Thema "Frauen in der IT".
Foto: Roman Samborskyi - shutterstock.com

Diese und andere Fragen beantwortet unsere aktuelle Ausgabe von COMPUTERWOCHE Insider, die das Thema "Frauen in der IT 2016" beleuchtet:

  • Von der Entwicklerin zur Teamleiterin: Der kurze Weg zur ersten Führungsaufgabe

  • Netzwerke pflegen und Mentoring einfordern: Tipps von VMware-Deutschland-Chefin Annette Maier

  • Arbeiten in der IT 2016: Warum Unternehmen auf Frauen setzen

  • Frauen in der IT-Beratung: Drei Beispiele, wie die Balance zwischen Job und Familie gelingen kann

  • Kollegen sind keine Freunde: Professorin Christiane Funken über typische Fehler von Frauen

Unser PDF "Frauen in der IT 2016" können Sie als registrierter "Insider" kostenlos herunterladen. Wir wünschen eine anregende Lektüre!