"Alle tappen im Nebel"

"Alle tappen im Nebel" Übernimmt Sun den Browser-Pionier Netscape?

24.04.1998

"Die Gerüchte kennen wir auch", bestätigt Rüdiger Spies, Senior Consultant beim Münchner Marktforschungsinstitut Meta Group.Eine derartige Akquisition sei vorstellbar.Mit Netscape besäße Sun wertvolle Browser-Technologien im Kampf gegen Microsoft.Wesentlich lukrativer seien jedoch, so Spies weiter, die neuen Technologien im Server- und Servicebereich, in die Netscape neuerdings massiv investiere.Dennoch kämen außer Sun noch mehrere andere Unternehmen in Frage, die Interesse an Netscape haben könnten.Auch die IBM-Tochter Lotus beispielsweise sei ein potentieller Kandidat.Trotzdem "tappen wir alle noch im Nebel", konstatiert Spies.

Andere Analysten mutmaßen indes, die Gerüchte seien von Netscape selbst gestreut worden, um die eigene Verhandlungsposition zu stärken oder aber den in den letzten Monaten gesunkenen Aktienkurs hochzutreiben.