Web

 

Alcatel will Satellitensparte bei Thales einbringen

21.03.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der französische Telekomausrüster Alcatel will nach einem Pressebericht seine Satellitensparte bei Thales einbringen und dafür eine Minderheitsbeteiligung an dem Rüstungskonzern erhalten. Die Beteiligung solle allerdings unter dem Niveau einer Sperrminorität liegen, berichtet die Tageszeitung "Les Echos". Sprecher der Unternehmen und des Finanzministeriums waren vorerst nicht für eine Stellungnahme erreichbar.

Die französische Regierung, die 31,3 Prozent von Thales kontrolliert, sei in die Verhandlungen eingebunden und könnte einen Teil ihrer Thales-Beteiligung abgeben. Dem Bericht zufolge soll Thales mit der Transaktion gestärkt werden, nachdem eine Verschmelzung mit EADS gescheitert war. (dpa/tc)