Web

 

Alcatel übernimmt Internet Devices

17.06.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die französische Alcatel-Gruppe verstärkt ihr Engagement im Bereich Internet-Technik durch den Zukauf der kalifornischen Technologieschmiede Internet Devices. Für rund 180 Millionen Dollar kommen die Franzosen damit in den Besitz eines interessanten Produktportfolios im Bereich Policy Based Networking. "Eine nette Ergänzung für Alcatels Portfolio", meint Peter Knox, Analyst bei Commerzbank Global Equities. Internet Devices wurde vor vier Jahren von den Brüdern Ashok und Saurabh Jain gegründet und offeriert unter anderem Produkte aus den Bereichen Virtual Private Networks (VPNs), Firewalls und Bandbreiten-Management.