Web

 

Alcatel steigert Umsatz und Profit im zweiten Halbjahr

28.07.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der französische Technologiekonzern Alcatel hat im zweiten Halbjahr 2000 einen Umsatz von 7,69 Milliarden Euro erwirtschaftet. Das bedeutet eine Steigerung um 33 Prozent im Vergleich zum Vorjahreszeitraum. Das Nettoeinkommen des Unternehmens schlug bei einem Anstieg um 43 Prozent oder 0,32 Euro je Anteilschein mit 344 Millionen Euro zu Buche. Zu dem Ergebnis hat vor allem die positive Entwicklung der Telecom-Geschäftsbereiche der Firma beigetragen. Diese verzeichneten einen Umsatzanstieg um 37 Prozent.