Web

 

Aktuelle Personalien

27.12.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Zum 1. Januar wird Gerhard Tenzer, hauptberuflich Technikvorstand der Deutschen Telekom, auch Vorstandsvorsitzender des VDE Verbandes der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik. Ihm stehen Siemens-Vorstand Klaus Wucherer und RWE-Vorstand Rolf Windmöller als Stellvertreter zur Seite. Neu in den VDE-Vorstand gewählt wurde Juliane Wiemerslage, Geschäftsführerin IBM Deutschland.

Nach Auseinandersetzungen mit Unternehmenschef Thomas Haffa über die zukünftige strategische Ausrichtung des Unternehmens verlässt Ulrich Göbel, der bislang für Business Affairs zuständige Vorstand der EM.TV & Merchandising AG, zum Ende des Jahres den in finanzielle Schieflage geratenen Unterföhringer TV-Rechtemakler. Göbel werde dem Unternehmen als Anwalt weiter beratend zur Seite stehen, hieß es.

Der Aufsichtsratsvorsitzende des Internet-Reisespezialisten i:FAO AG, Andreas Wankum, hat sein Amt mit Wirkung zum 31. Dezember "aus persönlichen Gründen" niedergelegt. Das Unternehmen legt dabei Wert auf die Feststellung, Wankum besitze keine Aktien von i:FAO und habe logischerweise auch in den vergangenen sechs Monaten keine Anteile veräußert. Bis ein Nachfolger gefunden ist, übernimmt Wankums Stellvertreter Stefan Sanktjohanser das Amt kommissarisch.

Rudi Gassner (58), designierter Chief Executive Officer (CEO) und President der Bertelsmann Music Group, ist nach Angaben des Gütersloher Medienriesen am 23. Dezember überraschend verstorben. Konzernchef Thomas Middelhoff bezeichnete den Tod Gassners als "tragischen Verlust", Bertelsmann trauere "um einen seiner führenden Köpfe". Die Nachfolgeregelung und neue Führungsorganisation will man zu Beginn des neuen Jahres bekannt geben.