Web

 

Aktiensplit von Micrologica am 20. September

14.09.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die CTI-Spezialisten (Computer-Telefonie-Integration) der Micrologica AG, Bargteheide, wollen den im Juni dieses Jahres auf der Hauptversammlung beschlossenen Aktiensplit am 20. September realisieren. Gleichzeitig wird das Grundkapital auf Euro umgestellt und auf 7,98 Millionen Euro erhöht (zuvor 6,8 Millionen). Die Aktionäre sollen für jede bisherige Aktie mit einem Nennwert von fünf Mark drei Stückaktien mit einem Nennbetrag von je einem Euro erhalten.