Web

 

Akamai beschleunigt Web-basierende Anwendungen

29.04.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der Content-Delivery-Spezialist Akamai Technologies wird dem Vernehmen nach in der kommenden Woche den neuen Dienst "Application Accelerator Service" ankündigen. Wie schon von Web- und Streaming-Inhalten gewohnt, sollen Anwender damit die Verfügbarkeit/Geschwindigkeit und geographische Streuung Web-basierender Applikationen verbessern können. Dies will Akamai unter anderem mit zwei neuen Techniken erreichen, nämlich der Optimierung von End-to-end-Routen und Verbindungen (mit Content-Prefetching, Protokolloptimierung, Kompression und dauerhaften Verbindungen). Der Service kostet 6000 Dollar pro Monat und Anwendung. (tc)