Web

 

Agere nennt Einzelheiten zum Börsengang

08.02.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Lucent-Spinoff Agere hat Einzelheiten zu seinem Börsengang bekannt gegeben. Mit einem Gesamtwert von 6,49 Milliarden Dollar begibt sich Agere in den zweitgrößten IPO nach AT&T Wireless, die im letzten Jahr einen Gesamtwert von neun Milliarden Dollar an die Börse brachte und überholt United Parcel Service (5,5 Billionen Dollar). Das Volumen der von Agere ausgegebenen Aktien beträgt mit 370,3 Millionen Anteilen 28 Prozent, Lucent behält eine Mehrheit von 72 Prozent. Der Emissionspreis wird voraussichtlich 15 bis 20 Dollar betragen. Konsortialbank der in Allentown, Pennsylvania, beheimateten Agere ist Morgan Stanley.