Web

 

Agere: Börsenstart mit leichtem Plus

29.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Zum gestrigen Börsendebüt von Lucents Halbleiter- und Glasfasersparte Agere Systems (Computerwoche online berichtete) verzeichnete die Aktie an der New Yorker Börse trotz des negativen Branchentrends einen minimalen Kursgewinn. Das Agere-Papier ging mit einem Plus von zwei Cents (6,02 Dollar) aus dem Handel.

Die Marktkapitalisierung von Agere beläuft sich nach einer kompletten Platzierung der 1,6 Milliarden Stammaktien auf rund 9,9 Milliarden Dollar. Dieser Wert liegt deutlich unter den ursprünglichen Planungen zum Börsengang (26 Milliarden Dollar). Das Unternehmen hatte den Ausgabepreis in den vergangenen Monaten wegen der schlechten Börsensituation mehrfach nach unten korrigiert (Computerwoche online berichtete), dabei aber die Menge der ausgegebenen Aktien erhöht. Dieses Verfahren war von Analysten als Etikettenschwindel kritisiert worden.