Web

 

Agere-Aktien zum Schnäppchenpreis?

23.03.2001

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Der US-Netzwerkausrüster Lucent Technologies hat den Emissionspreis für sein Spinoff Agere erneut gesenkt. Nun sollen die Anteile für sechs bis sieben Dollar in den öffentlichen Handel kommen. Dafür erhöhte die Company die Zahl der auszugebenden Aktien von 500 auf 600 Millionen. Ende Februar hatte Lucent die Bookbuilding-Spanne bereits von 16 bis 19 auf zwölf bis 14 Dollar reduziert (Computerwoche online berichtete). Das Going Public der Mikro-Elektronik-Tochter, das angesichts der unsicheren Marktsituation auf kommende Woche verschoben wurde, könnte Lucent damit zwischen 3,6 bis 4,2 Milliarden Dollar in die Kassen spülen. Diese Finanzspritze hat das hoch verschuldete Unternehmen bitter nötig.