Web

 

Adoble liefert Acrobat 7 und Livecycle Policy Server aus

21.01.2005

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Adobe Systems teilt mit, dass es ab sofort die deutschsprachigen Versionen von "Acrobat 7.0" und seinen "Livecycle Policy Server" ausliefert. Acrobat, mit dem sich elektronische Dokumente im PDF-Format erzeugen und bearbeiten lassen, ist in unterschiedlich leistungsfähigen Varianten erhältlich (Computerwoche.de berichtete). Den kostenlosen Adobe Reader 7, der PDFs nur anzeigen - und im Zusammenspiel mit Acrobat 7 kommentieren - kann, gibt es bereits seit Ende Dezember kostenlos zum Download.

Mit dem Livecycle Policy Server können Unternehmen Rechte bei der Handhabung von PDF-Dokumenten vergeben. Das Produkt ermöglicht unter anderem die Verwaltung von Zugriffsrechten (wer darf ein Dokument ansehen, verändern, kopieren, ausdrucken oder weiterleiten), Freigabeprozessen und Gültigkeitsfristen bei sensiblen Inhalten und soll damit durchgängige Vertraulichkeit, Datenschutz und die Einhaltung von Haftbarkeitsregelungen innerhalb und außerhalb des Firmennetzes gewährleisten. Es integriert sich mit LDAP-Verzeichnissen und Identitäts-Management-Infrastrukturen. Der Policy Server ist ab sofort für rund 47.500 Euro zuzüglich Mehrwertsteuer erhältlich. (tc)