Web

 

Adobe zieht Indesign-Update zurück

06.12.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Aus bisher nicht bekannten Gründen hat Adobe das Update auf die Version 2.0.2 der Layout-Software "Indesign" von seinen Download-Servern entfernt. Es sollte Inkompatibilitäten mit Norton Antivirus unter Mac OS X sowie mehrere Programmfehler beseitigen (Computerwoche online berichtete). Offensichtliche Mängel waren nach der Installation nicht zu erkennen, berichtet die CW-Schwesterpublikation "Macwelt". Dennoch raten Experten Anwendern, die das Update bereits heruntergeladen haben, vorerst ab, ihr System zu aktualisieren. (lex)