Web

 

Adobe und Macromedia begraben das Kriegsbeil

30.07.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Die beiden Softwarehäuser Adobe Systems und Macromedia haben nach eigenen Angaben eine Reihe von Rechtsstreitigkeiten außergerichtlich beigelegt. Adobe hatte zunächst Macromedia erfolgreich wegen der Verwendung seiner patentierten so genannten Tabbed Palettes verklagt; Macromedia zerrte den Konkurrenten im Gegenzug wegen der Verletzung eigenen geistigen Eigentums in den Programmen Photoshop und Golive vor den Kadi und gewann ebenfalls (Computerwoche online berichtete). Finanzielle Details der nun geschlossenen Übereinkunft wurden nicht veröffentlicht; Folgen für die Anwender gibt es nach Angaben der früheren Streithähne nicht. (tc)