Web

 

Adobe mit überraschend gutem Ergebnis

22.03.1999

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) – Adobe gab die Ergebnisse für das erste Quartal 1999 bekannt. Demnach erwirtschaftete der Desktop-Publishing-(DTP-)Spezialist einen Gewinn von 38,3 Millionen Dollar oder 60 Cent pro Aktie. Im Vergleichszeitraum des Vorjahres erreichte das Unternehmen noch ein Plus von 26,7 Millionen Dollar oder 38 Cent pro Aktie. Analysten rechneten mit einem Gewinn von 52 Cent pro Aktie. Der Umsatz stieg um 15 Prozent auf 226,9 Millionen Dollar.