Web

 

Adobe kündigt Photoshop Album 2.0 an

06.10.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Adobe Systems kündigt heute die neue Version 2.0 seiner Consumer-Anwendung "Photoshop Album" an. Mit der Profi-Bildbearbeitung Photoshop hat diese allerdings kaum etwas gemein - vielmehr handelt es sich (ähnlich wie bei Apples "iPhoto") um eine Bilddatenbank für Digitalfotografen mit einfachen Bildbearbeitungsfunktionen. Das neue Release kommt mit einer kalender-basierenden Benutzerführung und neuen Tools daher, um Schnappschüsse an Handys, Palm-Handhelds oder TiVo-Digital-VCRs zu senden. Fotos lassen sich außerdem im Batch-Verfahren massenhaft bearbeiten.

Die Vollversion von Photoshop Album 2.0 erscheint in deutscher Sprache im November und kostet 58 Euro, im Bundle mit dem in Sachen Bildbearbeitung leistungsfähigeren "Photoshop Elements 2.0" 133,40 Euro. Beide Programme laufen nur unter Windows. Wie in den USA wird es auch hierzulande eine funktional abgespeckte "Starter Edition" von Photoshop Album kostenlos geben. (tc)