Web

 

Adobe attackiert Quark mit Indesign 1.5

14.03.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Adobe Systems hat die neue Version 1.5 seines Layout-Programms "Indesign" angekündigt, das in den USA ab April (und hierzulande wenig später) für 699 Dollar in den Handel kommen soll. Ein Update von der Vorversion 1.0 kostet 99 Dollar. Die Entwickler haben dem Programm rund 70 neue Funktionen spendiert. Dazu gehören die Ausrichtung von Text an beliebigen Pfaden, vertikale Ausrichtung von Text in Rahmen, Trapping ("Überdrucken") sowie eine verbesserte Integration mit anderen Adobe-Anwendungen. Indesign läuft unter Mac-OS ab Version 8.5 sowie unter Windows 95/98, NT und 2000.