Web

 

Adaptec liefert iSCSI-Technik an IBM

29.04.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - IBM integriert in die Speichersysteme der "Total-Storage"-Reihe in Zukunft iSCSI-Geräte von Adaptec. Wie die Unternehmen heute bekannt gaben, wurden dazu Ende der vergangenen Woche entsprechende OEM-Verträge abgeschlossen. Demnach liefert Adaptec iSCSI-Adapter und -Chips mit Datentransfer-Raten von einem Gigabyte und zehn Gigabyte.

Bei iSCSI handelt es sich um eine IP-basierende (Internet Protocol) Technik, die das komplexe und teure Fibre Channel ersetzen soll. Allerdings ist sie noch nicht standardisiert. Experten zufolge werden die Spezifikationen jedoch bis Mitte 2002 festgelegt. (lex)