Web

 

Accenture bietet Web-basierende .Net-Entwicklungsplattform

20.02.2003

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Das Beratungsunternehmen Accenture will in Zusammenarbeit mit Microsoft und dem Technologie-Integrator Avanade Dienste für die Entwicklung von .Net-basierenden Web-Services anbieten. Die "Accenture Web Services Platform" soll es Kunden ermöglichen, große Web-Services-Projekte zu realisieren und zu verwalten, heißt es in einer via E-Mail verbreiteten Ankündigung. Zur Verfügung stehen sollen die Funktionen von Microsofts Visual Studio .Net und Avanades Entwicklungsarchitektur "ACA .Net". Bei der offiziellen Vorstellung am kommenden Dienstag will das Unternehmen mehr Details verraten.

Kunden sollen nicht nur Anwendungen, sondern auch ihre Entwicklung von Accenture hosten lassen. Damit biete der Dienstleister eine neue Qualität von Outsourcing, sagte Yankee-Group-Analyst Andrew Efstathiou. Vorteile ergäben sich dadurch, dass verschiedene Entwicklungsteams unabhängig von ihrem Standort gemeinsam an einem Projekt arbeiten könnten. Damit greife Accenture einen populären Trend auf. Nutzer könnten durch die Web-basierenden Dienste Offshore-Entwicklungen gut ergänzen, so Efstathiou. (lex)