7200 Teilnehmer im Nixdorf-Ausbildungszentrum

22.06.1979

WIESBADEN (CW) - Seit 1977 führt das Aus- und Weiterbildungszentrum (AWZ) der Nixdorf Computer AG zusammen mit der Zentralstelle für Arbeitsvermittlung (ZAV), Frankfurt, ein von der Bundesanstalt für Arbeit gefördertes Ausbildungsprogramm für arbeitslose Akademiker durch. Bisherige Erfolgsbilanz laut Nixdorf: Von 40 Teilnehmern erhielten nach Abschluß der EDV-Ausbildung 36 einen Arbeitsplatz. Unabhängig von der Akademiker-Ausbildung verzeichnete das Nixdorf-AWZ 1978 rund 7200 Teilnehmer - das entspricht bei einer durchschnittlichen "Verweildauer" von fünf Tagen rund 40000 Teilnehmertagen. Dies bedeutet von 1976 bis 1978 eine Kapazitätssteigerung von 33 Prozent. Die Gesamtteilnehmerzahl setze sich aus 65 Prozent Kunden und 35 Prozent eigenen Mitarbeitern zusammen.