68 000 bringt Dampf in den IBM PC

10.01.1986

PRIEN (pi) - Mit dem Pro 68 bringt die mm Computer GmbH eine Coprozessorkarte mit dem Motorola 68 000 für IBM und seine Kompatiblen auf den Markt. Getaktet mit zehn Megahertz, ist die Platine mit 512 bis 1024 Kilobyte RAM bestückt. Optional gibt es einen Fließkomma-Coprozessor 32081 von National Semiconductor dazu. Auf Wunsch wird die Platine alternativ zum 68 000 auch mit dem 68 010 geliefert. Der Käufer hat die Wahl zwischen dem Standardbetriebssystem CP/M-68 K oder dem Multiuser-System OS9/ 68 000. Die Betriebssysteme werden nach Angaben des Anbieters als Programme über das DOS des PC gestartet. Danach übernimmt das jeweilige 68 000-Betriebssystem die Kontrolle, der Prozessor des PC wird als Ein-/ Ausgabe-System benutzt. Der Preis betragt mindestens 3800 Mark.