Gratis-Tool für Web-Videos

5Star Movie Saver

Dirk Bongardt, Jahrgang 1968, arbeitet seit der Jahrtausendwende als freier Journalist für eine große Bandbreite an Publikationen, sowohl online als auch gedruckt. Sein thematischer Schwerpunkt liegt auf praxisnahen Informationen rund um Gegenwarts- und Zukunftstechnologien, vorwiegend in den Bereichen Mobile und IT. Das Smartphone ist sein steter Begleiter, die digitale Fotografie – übrigens bis heute vorzugsweise mit einer \u201Erichtigen\u201C Kamera – seine Leidenschaft. In Lehrgängen für angehende Online-Redakteure vermittelt er zudem online-journalistische Basics von der Facebook-Recherche bis zum crossmedialen Publizieren.
Das kostenlose Online-Video-Tool 5Star Movie Saver holt Videos von gängigen Portalen aus dem Web und speichert sie auf der Festplatte. Trotz spartanischer Aufmachung entpuppte sich das Programm als nützliches Werkzeug.

Star Movie Saver holt Web-Videos auf die Festplatte. Außerdem macht er FLV-Videos in allen Playern nutzbar, die mit Microsofts Directshow-Schnittstelle zusammenarbeiten.

Die Menüoberfläche des Tools ist recht spartanisch: Ein Textfeld, um die Url eines Videos einzutragen, eine Schaltfläche, um den Download zu starten, eine Fortschrittsanzeige und ein kleines Werbebanner für den Hersteller – das ist alles. Speicher-Ordner und Dateiname lassen sich beim Download festlegen, was bei Freeware-Tools dieser Art keine Selbstverständlichkeit ist. So blieben uns die manchmal kryptischen Dateinamen erspart, mit denen die Videos auf Portalen wie Youtube oft gehostet werden.

5Star Movie Saver beschränkt sich ganz auf den Speicher-Vorgang. Er hat weder eine Such- noch eine Betrachtungsfunktion. Auch wer die geladenen Videos in andere Formate konvertieren möchte, benötigt zusätzliche Software. Der Directshow-Filter für FLV-Videos arbeitete nicht bei allen Videos zuverlässig: Einige standen im Windows Media Player Kopf, während alternative Player wie VLC keine Schwierigkeiten hatten.

Der Arbeitsablauf bietet noch Optimierungsmöglichkeiten: Wir mussten im Browser nach geeigneten Videos suchen und die Adresse dann per Kopieren und Einfügen, alternativ auch per Klicken und Ziehen, zum Movie Saver übertragen. Ein Browser-Plug-in hätte diesen Vorgang deutlich abgekürzt, wäre aber wohl aufwändiger zu programmieren gewesen, wenn es in mehreren wichtigen Browsern hätte funktionieren sollen. Der Download funktionierte nicht von allen Video-Portalen, wie Versuche mit einigen weniger bekannten Plattformen zeigten. Hier sind andere Tools aus der Freeware-Szene vielseitiger.

Fazit: Wer sich auf die Angebote gängiger Portale beschränkt, findet im 5Star Movie Saver ein nützliches kostenloses Werkzeug für den Video-Download.

Alternative: Der Download Helper (www.downloadhelper.net) erledigt als Firefox-Plug-in die gleiche Arbeit.

BEWERTUNG

Leistung (50%): Note 2,5
Bedienung (35%): Note 2,0
Dokumentation (5%): Note 2,5
Installation/De-Installation (5%): Note 2,0
Systemanforderungen (5%): Note 2,0

GESAMTNOTE: 2,3

Anbieter:

Engelmann Media

Weblink:

www.engelmann.com

Preis:

Freeware

Betriebssysteme:

Windows 2000, XP, Vista

Plattenplatz:

ca. 1,3 MB