3Par "knipst" Oracle-Datenbanken unter Linux

18.08.2004

Die Storage-Start-up 3Par hat den "Virtual Copy DBA for Linux" vorgestellt. Damit lassen sich Snapshot-Kopien von Oracle-9i-Datenbanken unter Linux zwecks schneller Wiederherstellung sowie On-Demand-Provisioning - in Kombination mit 3Pars "InServ Storage Server" - anlegen. Die Schnappschuss-Kopien belegen laut Anbieter nur minimalen Speicherplatz, da nur inkrementelle Änderungen weggeschrieben werden. Die Lösung ist zertifiziert für die Linux-Distributionen von Red Hat und Novell/Suse, Virtual Copy DBA für Linux ist ab sofort zu haben und kostet in der Minimalkonfiguration für zwei Controller 20.000 Dollar. (tc)

Newsletter 'Nachrichten morgens' bestellen!