Web

 

3GSM World Congress: Nokia kündigt Software für Smartphones an

14.02.2005

CANNES (COMPUTERWOCHE) - Der finnische Handy-Hersteller Nokia hat auf dem 3GSM World Congress 2005 in Cannes für Mitte des Jahres "Series 60 Plattform 3rd Editon" angekündigt. Die neue Version der Software-Plattform für Smartphone läuft auf dem Betriebssystem "Symbian OS v9.0" und beinhaltet Nokia zufolge verbesserte Features im Bereich Multimedia, Enterprise und Business-Anwendungen. Bestandteil der kommenden Series-60-Plattform wird ein neues Security Framework sein, das kritische Geschäftsdaten stärker schützen und Programmierern eine bessere Umgebung zur Entwicklung von Business-Applikationen liefern soll. Die Software wurde außerdem für den Gebrach von unternehmenskritischen Anwendungen wie Calendaring, Synchronisation und Device Management optimiert. Weitere Neuerungen sind skalierbare User Interfaces, Support von Web Services und Location Based Services sowie Streaming Media. Derzeit haben sieben Smartphone-Produzenten Series 60 in Lizenz genommen und sind weltweit über 20 Geräte mit dem System ausgestattet. Mit Hilfe der dritten Version sollen die Lizenznehmer außerdem die Möglichkeit erhalten, ihre Produkte vom Highend-Segment auch in Richtung Midrange-Markt zu entwickeln. (pg)