Web

 

3GSM: Nokia stellt neues Edel-Handy 8910 vor

21.02.2002

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Der finnische Weltmarktführer Nokia hat auf der 3GSM in Cannes sein neues Nobelmodell "8910" vorgestellt. Dieses besitzt eine Oberschale aus Titan und ist mit einem neuartigen Öffnungsmechanismus ausgestattet, bei dem der Telefonteil mit Chromtasten nach oben hin ausgefahren wird. Das hoch auflösende Graustufendisplay des Geräts wird weiß hintergrundbeleuchtet.

Die technischen Details: Dualband (900/1800 Megahertz), Unterstützung für GPRS (Global Packet Radio Service) und HSCSD, Bluetooth- und Infrarotschnittstelle, Sprachsteuerung (Anwahl, Profile, Mailbox, Aktivierung Infrarot) und -aufzeichnung (max. drei Minuten), Konferenzen mit bis zu sechs Teilnehmen, Uhr als Bildschirmschoner, vier Spiele, bis zu vier Stunden Sprechzeit und 300 Stunden Standby, Gewicht 110 Gramm. Das 8910 kommt im zweiten Quartal dieses Jahres auf den Markt, ein Preis ist noch nicht bekannt. (tc)