Web

 

3GSM: Microsoft bringt VoIP und Chat auf Mobilgeräte

15.02.2006
CEO Steve Ballmer kündigt eine Variante des "Office Communicator" für Windows Mobile an.

Der Office Communicator gilt als Nachfolger des "Windows Messenger" und soll als universeller Kommunikations-Client unter Windows dienen. Die Software vereint Funktionen für Internet-Telephonie sowie Instant-Messaging inklusive Anzeige des Online-Status ("Presence Awareness") und eignet sich auch als Frontend für Web-Konferenzen mit "Live Meeting". Der Communicator ist der Standard-Client des "Live Communication Server 2005".

Zukünftig können Unternehmen die Dienste dieser Realtime-Collaboration-Software auch Außendienstmitarbeitern zugänglich machen. Der neue Client setzt "Windows Mobile 2003 Second Edition" oder Windows Mobile 5.0 (Smartphone oder Pocket PC Phone Edition) voraus. Er soll innerhalb der nächsten 60 Tage für Nutzer des Communication Server zum Download verfügbar sein. (ws)