Web

 

3Com will Palm-ähnliches Gerät herausbringen

28.03.2000

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Kaum hat 3Com seine Handheld-Tochter Palm Computing in Form eines Börsenganges ausgelagert (CW Infonet berichtete) , will die traditionelle Netzwerkfirma mit ähnlichen Produkten auf den Markt kommen. 3Com-Chef Eric Benhamou sagte auf einer Konferenz im französischen Cannes, sein Unternehmen wolle in zirka drei Monaten ein Internet-Endgerät für Verbraucher vorstellen, das den PDAs (Personal Digital Assistants) der ehemaligen Tochter ähnelt, aber, so wörtlich, "größer als ein Palm" sein soll. Das Device wird wie der "Palm VII" via Funk den Zugang zum Internet ermöglichen, kann aber laut Benhamou als hauptsächlich für den Hausgebrauch konfiguriertes Gerät auch via Breitband und Kabel Web-Verbindungen herstellen.