Web

 

3Com verlegt ATM-Netz für Deutsche Bank

05.12.1997
Von md 

MÜNCHEN (COMPUTERWOCHE) - Noch bis Ende des Jahres soll ein Internet-Protocol-basiertes Asynchronous-Transfer-Mode-(ATM-)Netzwerk fertiggestellt sein, für das 3Com Corp. von der Deutschen Bank einen Auftrag über 50 Millionen Dollar erhielt. Das ATM-Netz soll das SNA-basierte Star Topology Network ersetzen und gründet auf der Transcend Networking Architecture (TNA), die von 3Com entwickelt wurde. Das Backbone der Zentrale in Frankfurt wird dabei mittels des Switch „Corebuilder 7000" mit dem Wide Area Network (WAN) der Deutschen Bank verbunden. Der Auftrag ist Bestandteil eines Projektes im Wert von einer Milliarde Mark, das die komplette IT-Netzstruktur der Bank inklusive 35 000 Workstations in über 1600 Filialen erneuern soll.