Web

 

35 Millionen Dollar Wagniskapital für Kineto

11.06.2004

Die im kalifornischen Milpitas ansässige Firma Kineto Wireless hat in einer dritten Finanzierungsrunde 35 Millionen Dollar frisches Venture Capital erhalten. Kineto hat Technik entwickelt, mit der Handynutzer zwischen Mobilfunk- und WLAN-Netzen wechseln ("roamen") können. Die neuen Mittel sollen in die Verbreitung dieser Technik bei Service-Providern weltweit fließen. Das Series C Funding wurde von Oak Investors angeführt, mit dabei waren auch frühere Investoren wie 3i, Mitsui & Co., Venture Partners, Seapoint Ventures, Storm Ventures, Sutter Hill Ventures sowie Venrock Associates. (tc)