Interaktives graphisches System:

200 Symbole in jeder Position

12.09.1980

HILDEN (rs) - Ein interaktives graphisches System ab 125 000 Mark bietet die Logotec Hardware GmbH, Hilden, an. Ein nach Angaben des Unternehmens komplettes Softwarepaket sei im Preis enthalten.

Das System ist laut Logotec um den Data General-Rechner MP 100 organisiert, der auch für zusätzliche Anwendungen benutzt werden könne. Der interaktive Arbeitsplatz besteht aus einem graphischen Tablett, Bildschirm sowie dem Rechner mit 128 KB Hauptspeicher und zwei Plattenlaufwerken á 5 MB.

Als graphische Bildschirme stünden schwarz/weiß Vektorbildschirme oder Raster-Farbdisplays zur Auswahl. Die Eingabe der Koordinaten und graphischen Funktionen erfolge über das Tablett, könne jedoch auch über den Bildschirm erfolgen. Bis zu 200 Symbole kann der Anwender nach Angaben der Logotec an jeder Position skaliert, gespiegelt oder gedreht in der Zeichnung positionieren. Ebenso seien 3D-Darstellungen, Schraffur oder Vermaßung in der Software enthalten.

Als Ausgabeeinheiten bietet Logotec Flachbett- und Endlosplotter an. Die Verbindung zum Hauptrechner sei über kompatible Datenträger und über DÜ-Schnittstellen möglich.

Informationen: Logotec Hardware GmbH, Herderstr. 11, 4010 Hilden, Tel.: 02103/52 091.